WhatsApp

Felgen Pulverbeschichtung in Hannover

Unsere LeistungenBis 18 ZollAb 19 Zoll
Felgenaufbereitung (pro Felge)99,00 €119,00 €
Felgenaufbereitung + CNC Glanzdrehen (pro Felge)149,00 €179,00 €
Inklusive
inkl. Entlackung
inkl. Beseitigung von Bordsteinschäden
inkl. Grundierung und Beschichtung in gewünschter Farbe
inkl. Keramikversiegelung
Optional
Komplettaufbereitung Einzelfelgen250,00 €
Komplettaufbereitung 2 bis 3 Felgen199,00 € (pro Felge)
Abhol- und Bringservice (deutschlandweit)99 € (pro Auftrag)
Reifenmontage und neu wuchten16,90 € (pro Rad)
Reifendemontage4,90 € (pro Rad)
Beseitigung von Höhen- und Seitenschlägen99,00 € (pro Felge)
Expressaufbereitung 3 Werktage99,00 € (pro Felge)
* Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Pulverbeschichtung- bekannt auch als Kunststoffbeschichtung, ist perfekt zur Bearbeitung der Felgen geeignet und auch von allen anderen hitzebeständigen Teilen.

Das Verfahren

Die zuvor gereinigten Werkstoffe werden bei einer Pulverbeschichtung mit Lack in Pulverform benetzt. Anschließend kommt die Lackschicht in einen speziellen Ofen, der ca., 170 Grad Celsius heiß ist.

Wann kann man beschichten?

In solch einem Verfahren können so gut wie alle Werkstücke optimal bearbeitet werden, die Temperaturen über 220 Grad Celsius ohne irgendwelche Schäden überstehen können. Dazu gehören zum Beispiel Motoren, Felgen, Motorteile, Fahrradteile usw.

Welche Farben können verwendet werden?

Bei einer Pulverbeschichtung der Felgen stehen Ihnen alle möglichen RAL-Farben wie auch diverse Sonderfarben zur Verfügung. Man kann sagen, dass es bei der Farbauswahl keine Grenzen gibt.

Wann sollte man eine Felge Pulverbeschichten lassen?

Viele Fahrzeugfahrer entscheiden sich besonders im Winter für eine Felgenpulverbeschichtung. Der Grund dafür sind die Wetterbedingungen und vor allem das Streusalz auf den Straßen. Damit Ihre Felgen besser geschützt sind, lohnt sich eine Pulverbeschichtung der Felgen.

Schäden mit einer Pulverbeschichtung ausbessern

Wenn Ihre Felge Schäden aufweist, wie beispielsweise Kerben oder Kratzer ist eine Pulverbeschichtung möglich. Man kann die einzelnen Schäden mit einem speziellen Felgenspachtel ausbessern. Hier sollten Sie ebenfalls wissen, dass Kratzer oder Kerben nicht zu tief sein dürfen, denn es ist gesetzlich nicht erlaubt, diese auszubessern zu lassen.

Wenn Ihrer Pulverbeschichtung nichts mehr im Wege steht, finden Sie hier die passenden Informationen dazu: https://www.pulverbeschichtung24.com/